Die totalitäre Erfahrung

Die totalitäre Erfahrung

34,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,55 KG

Lieferzeit 2-4 Tage

Art.Nr.: ISBN 3-428-11277-6

Produktbeschreibung


Frank-Lothar Kroll (Hrsg.)

Die totalitäre Erfahrung -

Deutsche Literatur und Drittes Reich

Die Haltung zeitgenössischer deutscher Schriftsteller zum Nationalsozialismus ist sowohl von der germanistischen als auch von der historischen Forschung in den vergangenen Jahren lebhaft diskutiert worden. Eine deutliche Neubewertung erfuhren in dieser Zeit Begriff und Phänomen der „Inneren Emigration“. Der Band beschäftigt sich in 13 Beiträgen namhafter Germanisten und Historiker mit Leben und Werk im deutschen Osten schaffender oder von dort stammender Schriftsteller, deren christliche und/oder wertkonservative Prägung den Rückzug in die „Innere Emigration“ bewirkte.

Literarische Landschaften, Bd. 5, hrsg. von der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen. Duncker & Humblot, Berlin 2003
315 Seiten, broschiert
ISBN 3-428-1277-6

Bezug über den Verlag Duncker & Humblot, Berlin

Suche

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?