Kunsthistoriker und Denkmalpfleger des Ostens - Ein Beitrag zur Entwicklung des Faches im 19. und 20. Jahrhundert

Kunsthistoriker und Denkmalpfleger des Ostens - Ein Beitrag zur Entwicklung des Faches im 19. und 20. Jahrhundert

14,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,35 KG

Lieferzeit 2-4 Tage

Art.Nr.: ISBN 3-88557-221-4

Produktbeschreibung

Gerhard Eimer / Ernst Gierlich (Hrsg.)

Kunsthistoriker und Denkmalpfleger des Ostens -
Ein Beitrag zur Entwicklung des Faches im 19. und 20. Jahrhundert

Kunsthistoriker und Denkmalpfleger, die aus dem historischen deutschen Osten – aus Ostpreußen, Pommern, Danzig oder Schlesien – stammten oder dort wirkten, prägten ihr Fach in all seinen Höhen und Tiefen maßgeblich. Vornehmlich anhand ihrer Biographien betrachten heutige Wissenschaftler und Praktiker aus Deutschland und aus Polen gemeinsam die Entwicklung kunsthistorischer und denkmalpflegerischer Konzeptionen im 19. und 20. Jahrhundert.

Kunsthistorische Arbeiten der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen, Bd. 5,
Bonn 2007, 207 Seiten, zahlreiche Abb., broschiert
ISBN 978-3-88557-221-4

Suche

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?