Ostdeutscher Katholizismus im Brennpunkt

Ostdeutscher Katholizismus im Brennpunkt

8,60 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,30 KG

Lieferzeit 2-4 Tage

Art.Nr.: ISBN 978-3-88557-176-6

Produktbeschreibung


Stefan Samerski

Ostdeutscher Katholizismus im Brennpunkt -
Der deutsche Osten im Spannungsfeld von Kirche und Staat nach dem Ersten Weltkrieg


Durch die Grenzziehung des Versailler Vertrags zwischen dem Deutschen Reich und Polen wurden auch jahrhundertealte kirchliche Strukturen zerschnitten. Der Heilige Stuhl, der schon im Vorfeld der Friedenskonferenzen für eine möglichst angemessene Berücksichtigung aller berechtigten Wünsche eingetreten war, setzte diese Bemühungen in seiner Politik gegenüber dem Deutschen Reich und Polen in den zwanziger Jahren fort. Mit Untersuchungen zur Außen- und Kirchenpolitik der Weimarer Republik, zu der auch bisher unbekannte Dokumente herangezogen wurden, bietet die Monographie eine Ergänzung der bisherigen Forschungen zur deutschen, polnischen und gesamteuropäischen Geschichte in den von zahlreichen Erschütterungen geprägten Jahren nach Ende des Ersten Weltkrieges.

Bonn 1999, 166 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-88557-176-6

Suche

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?