Schlesien

Schlesien

28,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,30 KG

Lieferzeit 2-4 Tage

Art.Nr.: ISBN 3-428-10066-2

Produktbeschreibung


Frank-Lothar Kroll (Hrsg.)

Schlesien - Literarische Spiegelungen im Werk der Dichter

Nur wenige Landschaften des deutschen Sprachgebietes haben eine so große Zahl von Dichtern und Schriftstellern hervorgebracht wie Schlesien. Bedeutende Phasen der deutschen Literaturgeschichte wurden von Autoren dieser Region, dem „Land der 666 Dichter“, geprägt. So zählen etwa die Werke von Andreas Gryphius, Joseph Freiherr von Eichendorff und Gerhart Hauptmann zur Weltliteratur.

Im Rahmen des Tagungszyklus „Literarische Landschaften“ stand daher im Jahr 1997 Schlesien im Mittelpunkt, nachdem im Vorjahr Ostpreußen betrachtet worden war. Namhafte Literaturwissenschaftler aus Deutschland, Polen und Frankreich zeichneten ein facettenreiches Bild Schlesiens als deutschem Kulturraum.

Literarische Landschaften, Bd. 1, hrsg. von der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen. Duncker & Humblot, Berlin 2000
201 Seiten, broschiert
ISBN 3-428-10066-2

Bezug über den Verlag Duncker & Humblot, Berlin

Suche

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?